Sonntagabend: Dem Wind zuhören, der über dem Giebel

Sonntagabend: Dem Wind zuhören, der über dem Giebel und vor den Fenstern singt. Die Wellen beobachten, die über die Kaimauer und die verbliebenen Boote schlagen. Wein trinken, Gedanken treiben lassen in die verregnete Nacht.