“Diese ständige Problematisierung von zu Wahlkampfzwecken

“Diese ständige Problematisierung von zu Wahlkampfzwecken ist keine harmlose Rhetorik, sondern Öl ins Feuer. Die Frage, die sich jeder Demokrat nun stellen sollte, ist: Wohin könnte das alles führen?”, fragt .